Pirelli erhöht Reifenpreise

Nachdem die Pirelli Deutschland AG Preiserhöhungen für Nutzfahrzeugreifen zum 15. Dezember bereits vor einer Woche angekündigt hatte, ziehen jetzt Pkw-Sommer-, SUV- und Van-Reifen nach: Mit Wirkung zum 1. Januar 2005 erhöhen sich die Preise in diesen Produktgruppen um durchschnittlich 3,5 Prozent. Notwendig werde diese Anpassung, die laut Pirelli europaweit umgesetzt werden soll, unter anderem durch ein anhaltend hohes Rohstoffpreisniveau, das nur zum Teil durch Rationalisierungsmaßnahmen an den Produktionsstandorten aufgefangen werden konnte.

Angestrebt wird eine europaweit einheitliche Preisstruktur im Konzern. Mit der Preiserhöhung einher geht – lässt der Reifenhersteller in einer Presseaussendung wissen – eine Repositionierung (Absenkung) der Listenpreise für Pirelli-Produkte, die damit den aktuellen Marktgegebenheiten angepasst werden, um so einen marktadäquaten Auftritt gewährleisten zu können.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.