Beitrag Fullsize Banner NRZ

www.warum-winterreifen.de

Der Startschuss für die Wintersaison 2004 steht bevor und mit kühleren Temperaturen und kürzeren Tagen mehren sich die Vorbereitungen, die Mensch und Material für die kommenden Monate winterfit machen sollen. Brennpunkt in der kalten Jahreszeit – der Straßenverkehr. Die Statistiken sprechen eine klare Sprache: Werden Fahrbedingungen und Sichtverhältnisse schlechter, steigt das Unfallrisiko rapide an. Besonders bei plötzlichem Wintereinbruch werden die drastischen Auswirkungen fehlender Vorsorge in jedem Jahr aufs Neue ersichtlich.

Dem Problem mangelnder Winter-Prophylaxe für Fahrzeug und Bereifung hat sich Reifenhersteller Fulda angenommen und speziell für den Autofahrer ein umfassendes Servicetool geschaffen, das wertvolle Tipps und top-aktuelle Hinweise – von der richtigen Winterausrüstung bis zum optimalen Fahrverhalten bei Eis und Schnee – an die Hand geben soll. Unter www.warum-winterreifen.de erfährt der Verbraucher, welcher Winterreifen für sein Fahrzeug der geeignete ist, was man beim Wintercheck des Autos beachten sollte oder wie sich der Reifensatz bestmöglich einlagern lässt. Und vieles, vieles mehr …

Nach dem überaus erfolgreichen Relaunch der Website www.fulda.com im vergangenen Frühjahr setzt Fulda Reifen mit der eigens zu Umrüstzeit und Winterbeginn konzipierten Micro-Site erneut ein Zeichen in Sachen kundenfokussiertes Web-Marketing. Gemeinsam mit dem langjährigen Partner, der Ecoplan Informationsmanagement GmbH, entwickelte Fulda mit „Warum Winterreifen“ eine in der Branche einzigartige Informations- und Beratungsplattform, die Wissenswertes rund um Produkte, Technik und Handling praktikabel, attraktiv und jederzeit verfügbar im Internet bereitstellt. Verbraucherorientierte Inhalte, eine anwenderoptimierte Navigation und nicht zuletzt die emotionale Gestaltung schaffen somit eine Einstimmung
auf die künftig hoffentlich weit weniger risikoreiche Wintersaison auf Deutschlands Straßen …

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.