Ford-Studie mit ungewöhnlichen Aluminiumfelgen

Ein Highlight der „Collection Ford Focus“ auf dem Automobilsalon von Paris ist der „Ford Focus Vignale Concept“, eine Aufsehen erregende Studie, die Ausblicke auf das Design künftiger Modelle von Ford in der Kompaktklasse eröffnet. Namensgeber und Inspirator für die Studie Ford Focus Vignale Concept ist der berühmte italienische Designer Alfredo Vignale (1913 bis 1969), der das Design-Erbgut von Ford Europa über lange Zeit entscheidend beeinflusst hat. Der Focus Vignale Concept rollt auf individuell designten 20-Zoll-Leichtmetallrädern mit polierter Oberfläche und unbearbeitetem Aluminium in den innenliegenden Bereichen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.