Erweiterte Dimensionspaletten für Nokians „WR“ und „WR SUV“

Nokian Tyres hat die Größenpalette seines Winterreifenmodells „WR“ um acht Dimensionen ausgebaut – „aufgrund des durchschlagenden Markterfolges“, wie der Hersteller selbst sagt. Damit umfasst das Sortiment nunmehr 50 Größen von 14 bis 19 Zoll, wobei der „WR“ außer in den W-Dimensionen 235/35 R19 und 235/50 R18 (bis 270 km/h) außerdem mit V-Geschwindigkeitsindex (bis 240 km/h) sowie – konstruktiv angepasst – auch mit den Speedindizes H (210 km/h) und T (190 km/h) angeboten wird.

„Der Trend bei Winterreifen geht ganz klar in Richtung höhere Speedindizes. Wir merken eine starke Nachfrage nach V-Reifen, ja sogar unseren W-Reifen und H-Reifen“, stellt Dieter Köppner, Geschäftsführer der Nokian Reifen GmbH fest. „Wer viel Power in seinem Wagen hat, will auch im Winter schnell fahren können, wenn es die Straßenverhältnisse zulassen. Dafür braucht er hochgeschwindigkeitsfestere und leistungsfähigere Reifen. Wer früher H bis 210 km/h fuhr, möchte jetzt V bis 240 km/h, wem bisher T bis 190 km/h langte, für den muss es jetzt H bis 210 km/h sein.“

Ebenfalls aufgestockt hat Nokian das Größenprogramm der SUV-Variante des Reifens. Der Winterpneu mit der Bezeichnung „WR SUV“ für Geländewagen und Sport Utility Vehicles ist nunmehr in 18 Größen lieferbar: vier für die Geschwindigkeitsklasse V (240 km/h), elf für die Geschwindigkeitsklasse H (210 km/h) und drei für die T-Klasse (190 km/h).

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.