Neuwagenpreise steigen um 2,9 Prozent

Dienstag, 10. August 2004 | 0 Kommentare
 

Die durchschnittlichen Händlerpreise für Neuwagen in Deutschland waren im Juni 2004 um 2,9 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Nach Angaben der Marktbeobachter Eurocarprice.com zeigt der aktuelle Index der Neuwagenpreise, dass diese in Deutschland um fünf Prozent niedriger liegen als der Durchschnitt aller westeuropäischen Länder und um drei Prozent niedriger als in der gesamten Euro-Zone.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *