Winterbeschichtung für Brock- und RC-Räder

Für die bevorstehende Wintersaison werden alle Räder der Marken Brock Car Fashion und RC Design in der hauseigenen Winteracrylbeschichtung ausgeliefert.

Dieser besondere Acrylklarlack ist zwar etwas teurer, aber sei nach Unternehmensangaben für den Winterbetrieb geeignet. Das optische Plus des Acrylpulvers liegt in seiner Transparenz. Die beschichteten Räder behalten nach dem Klarpulver ihre Brillanz ohne jeglichen Gelbstich.

Alle Designs in verschiedenen Farbvarianten erhalten den Acrylklarlack und gewinnen die Vorteile dieses Beschichtungsverfahren: Die Leichtmetallfelgen sind unanfälliger für Schäden, d.h. sie sind widerstandsfähig gegen Salz und Steinschlag und die Beschichtung bietet zusätzlich einen verbesserten Schutz vor Bremsstaub.

Ebenso ist auf die verlängerte Garantiezeit der o. g. Räder hinzuweisen: Drei Jahre für KS, CS, CSS, CSS1 und zwei Jahre für HP, VP, SLC. Nach Ablauf der Garantiezeit wird jedem Besitzer gegen Originalrechnung die Neubeschichtung zu einem Festpreis für die Dauer von weiteren zwei bzw. drei Jahren garantiert. Dabei hat man die Möglichkeit von einer Lackvariante, z. B. CS, auf eine andere, z. B. SLC, umzusteigen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass das Rad unbeschädigt sein muss, d.h. keine Schläge oder krumme Hörner hat.

Der Hersteller möchte mit diesem besonderen Qualitätsmerkmal die Zufriedenheit seiner Kunden steigern und sich von seinen Wettbewerbern abheben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.