Noch 300.000 Kilometer dank Dunlop Recomp

Dienstag, 15. Juni 2004 | 0 Kommentare
 

Was heute die moderne Runderneuerungstechnik zu leisten vermag, beweist ein Dunlop SP 431: Nachdem die Original-Lauffläche abgenutzt war, erhielt er in einem kundigen Fachbetrieb eine von Schulter zu Schulter reichende neue Lauffläche aus dem Dunlop-Recomp-Programm. Da der Kunde ein anderes Profil bevorzugte, wurde aus dem SP 431 ein SP 451. So für ein zweites Leben ertüchtigt, absolvierte der runderneuerte Pneu noch einmal 300.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *