Noch 300.000 Kilometer dank Dunlop Recomp

Was heute die moderne Runderneuerungstechnik zu leisten vermag, beweist ein Dunlop SP 431: Nachdem die Original-Lauffläche abgenutzt war, erhielt er in einem kundigen Fachbetrieb eine von Schulter zu Schulter reichende neue Lauffläche aus dem Dunlop-Recomp-Programm. Da der Kunde ein anderes Profil bevorzugte, wurde aus dem SP 431 ein SP 451. So für ein zweites Leben ertüchtigt, absolvierte der runderneuerte Pneu noch einmal 300.000 Kilometer, bis er endgültig ausgemustert wurde.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.