Hankook hegt große Ziele

Seitdem Hankook Tire bei Ford in Europa den Fuß in der Erstausrüstungstür hat, hegt der koreanische Reifenhersteller große Ziele. Es sei zwar das Wichtigste, die Beziehungen zu bestehenden Kunden in der Erstausrüstung weltweit auszubauen, so René Delonge. Der OE Account Manager deutet auf einer Pressekonferenz in Essen auf der Reifen-Messe aber dennoch an, dass künftig noch weitere Autohäuser in Europa zu Hankooks Kunden zählen werden. Als Hauptwettbewerber fasst die Nummer 9 weltweit die großen Premiummarken auf, sieht sich also im Verfolgerfeld auf Michelin, Bridgestone, Goodyear, etc. Calvon Pak, in Europa-Hautpquartier für Marketing verantwortlich, deutet im Rahmen der Konferenz sogar an, dass es Pläne für die Einrichtung eines OE-Werkes in Europa gebe, könne aber keine Details nennen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.