Steinbichlers „Intact“-Software mit neuen Funktionen

Die Software für die Reifenprüfgeräte der „Intact“-Serie hat Steinbichler Optotechnik (Neubeuern/Bayern) nach eigenen Aussagen mit neuen Funktionen ausgestattet. Die neueste Version bietet demnach ein Werkzeug, das die bedienergesteuerte Programmerstellung für Sonderreifen erleichtern soll. „Mit dieser Funktion kann der Bediener in einem einfachen Dialogfeld den Messkopf in Echtzeit im Reifen positionieren, spezielle Bereiche zur Detailmessung anfahren und daraus resultierende Prüfprogramme erstellen“, so das Unternehmen. Diese neuen Prüfprogramme sollen in der automatischen Prüfung mit allen standardmäßigen Funktionalitäten verwendet werden können und damit dem Anwender ermöglichen, die Einsatzmöglichkeiten der „Intact“-Reifenprüfanlage zu verfeinern bzw. zu erweitern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.