Alcar auch in Russland und Italien

Freitag, 16. April 2004 | 0 Kommentare
 

Die Alcar Holding GmbH (Distributeur von Pkw-Rädern) ist mittlerweile in zwölf europäischen Märkten mit eigenen Großhandelsunternehmen vertreten. Neu in 2004 sind die Märkte Italien und Russland. Alcar vertreibt europaweit Pkw-Stahlräder (budgetierter Absatz für das laufende Geschäftsjahr 5,2 Millionen Einheiten) und Aluminiumräder der Eigenmarken AEZ, Dezent, Dotz und Enzo (Absatzziel: 1,2 Mio.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *