Motorradreifenabsatz 2003 weitgehend stabil

Im letzten Jahr wurden in Deutschland im Vergleich mit 2002 abermals weniger Motorräder und Motorroller neu zugelassen. Immerhin haben die unterm Strich über 284.000 neuen Maschinen in 2003 geholfen, den Bestand an motorisierten Zweirädern in Deutschland auf die Rekordmarke von 5,3 Millionen zu heben. Dennoch war im vergangenen Jahr auch der Motorradreifenabsatz rückläufig. Im Vergleich zum Geschäft mit den Maschinen selbst war das Minus in Deutschland mit unter einem Prozent aber deutlich niedriger – in ganz Westeuropa legte der Absatz sogar um gut drei Prozent zu.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.