Die nächste EBS-Generation von Continental Teves

Die neuen Elektronischen Bremssysteme (EBS) von Continental Teves MK60E und MK25E weisen eine noch höhere Integration von Funktionen und Systemkomponenten auf. Als Weiterentwicklung heutiger ESP-Anlagen für Fahrzeuge der Euro- und Oberklasse beinhalten sie die Darstellbarkeit aller Zusatzfunktionen vom einfachen ESP bis zur High-End-Anlage mit Komfort- und Leistungsmerkmalen zukünftiger Brake-by-Wire-Systeme.

Merkmale und Verbesserungen

– Neue Generation analog regelbarer Ventile
– Bessere ESP-Druckdynamik
– Drucksensorik und Cluster mit Gierraten- und Beschleunigungssensoren integriert
– Hydraulischer Bremsassistent und Hydraulisches ACC
– Packaging- und Gewicht optimiert
Eine ABS-Leistungssteigerung durch Integration der Raddruckinformation ist möglich.

Mögliche Funktionserweiterungen

– Deflation Detection System
– Hill Start Assist
– Adaptive Cruise Control
– Cold Start Support
– Rain Brake Support
– Fading Brake Support
– Trailer Stability Program
– Booster Failure Support
und weitere Funktionen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.