Reifen Schwarz: Überblick völlig verloren

Dienstag, 3. Februar 2004 | 0 Kommentare
 

Am 13. Dezember versprach Theres Schwarz auf einer Betriebsversammlung, das Unternehmen werde „die Novemberlöhne zu 100 Prozent zahlen.“ Dem Arbeitsamt allerdings hat das Unternehmen am 16.

Dezember erklärt, nicht zahlen zu können; das berichtet die Passauer Neue Presse heute, die zudem bei Theres Schwarz erneut nachhakte und zur Antwort bekam, sie sei willens gewesen, die Löhne zu bezahlen, das sei aber aus juristischen Gründen nicht möglich gewesen. Momentan scheint völlig in Vergessenheit geraten zu sein, dass sich die ganz offensichtlich mit der Situation überforderte Unternehmerfamilie allerdings von einem angeblich höchst erfahrenen fränkischen Rechtsanwalt und dessen 76-jährigem Onkel, bei dem es sich um einen Sanierungsspezialisten gehandelt haben soll, beraten ließ..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *