Conti-Chef Wennemer „Unternehmer des Jahres“

Die Preisträger des „Goldenen Bullen“ vom Finanzen Verlag, eine Tochtergesellschaft der Axel Springer AG, wurden am Freitagabend im Rahmen der FINANZEN-Nacht auf der Praterinsel in München geehrt: Manfred Wennemer (Vorstandsvorsitzender der Continental AG) ist „Unternehmer des Jahres AG“, Joachim Hunold (Air Berlin) der “Unternehmer des Jahres Mittelstand”.

Wennemer wurde von den Lesern von EURO am SONNTAG- und FINANZEN sowie den Usern von finanzen.net zum „Unternehmer des Jahres“ in der Kategorie der börsennotierten Unternehmen gewählt. Wennemer sei es gelungen, den ehemaligen DAX-Absteiger Continental durch konsequenten Umbau wieder zum Erfolg zu führen. Der 56-jährige Diplom-Mathematiker übernahm den Vorstandsvorsitz der Continental AG im Jahr 2001. Vor seinem Eintritt in die Continental AG im Jahre 1998 war Wennemer u. a. President & CEO von Freudenberg Nonwovens und später Vorstandsvorsitzender der Conti-Tochter Benecke-Kaliko AG.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.