Analysten erwarten weniger Zulassungen

Die westeuropäischen Zulassungszahlen sind im Dezember vermutlich um rund vier Prozent zurückgegangen. Das berichteten Analysten heute unter Hinweis auf die am Donnerstag anstehenden Zahlen des ACEA. Für Deutschland rechnen die Analysten mit einem Rückgang um etwa 1,5 Prozent gegenüber Dezember 2002, während dieselben Zahlen für Italien sogar einen Rückgang von 28 Prozent ausweisen. Für das gesamte Jahr werde sich daraus eine Verringerung der Zulassungszahlen von etwa 1,6 Prozent auf 14,7 Millionen Einheiten europaweit ergeben. Trotz dieses Rückgangs sei Dezember 2003 immer noch ein starker Monat, urteilt Morgan Stanley, denn schließlich war der Dezember 2002 ein besonders starker Vergleichsmonat gewesen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.