Johnson Controls präsentiert “Open Seating”

Donnerstag, 8. Januar 2004 | 0 Kommentare
 

Johnson Controls, eines der weltweit führenden Unternehmen in der automobilen Innenausstattung und Elektronik, stellt diese Woche bei der North American International Auto Show 2004 in Detroit mit "Open Seating" ein innovatives Sitzkonzept vor. Das "Open Seating"-Komplett-Sitzsystem bringt mehr Komfort und Funktionalität in die zweite und dritte Sitzreihe von Autos, Trucks und Minivans. Gleichzeitig kann es zu einer ebenen Ladefläche zusammengeklappt werden und erhöht dadurch die Ladekapazität des Fahrzeugs.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *