Deutsche sammeln Altreifen bei Franzosen in England

Montag, 29. Dezember 2003 | 0 Kommentare
 

Die Münchener CCR Logistics Systems AG hat einen Vertrag mit Europas zweitgrößtem Autobauer gewonnen, dem französischen PSA-Konzern. Einer Mitteilung des Münchener Anbieters von Systemen für Abfall-Management zufolge, soll CCR in Großbritannien das Recyclingprogramm für Citroën und Peugeot aufbauen und betreiben, wozu auch das Einsammeln alter Reifen bei den Autohändlern gehören soll. Über die Höhe der Vertragssumme schweigt sich CCR Logistics Systems aus.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *