Neues Bandag-Profil BRR für Busse im Regionalverkehr

Bandag bringt mit dem BRR (Bandag Rib Regional) ein neues Reifenprodukt für das Segment der Nah- und Fernreisebusse mit einer erheblich höheren Kilometerleistung auf den Markt. Hingewiesen wird insbesondere auf die hohe Zuverlässigkeit, Abriebfestigkeit und Spurtreue sowie das ausgezeichnete Erscheinungsbild dieses neuen Produkts. Darüber hinaus zeichne sich der BRR – so der Anbieter – durch außergewöhnliche Leistungen an allen Radpositionen anderer Fahrzeuge wie Anhänger und Auflieger aus.

Mehr Leistung bei geringeren Kosten

Der harte Wettbewerb im Personentransportverkehr zwingt Reisebusunternehmer vermehrt zu einer Senkung ihrer Betriebskosten. Gleichzeitig dürfen sie jedoch die wachsenden Ansprüche ihrer Passagiere in Fragen von Komfort und Zuverlässigkeit nicht vernachlässigen. In Bezug auf das Management von Fahrzeugflotten erfordert diese Tendenz neue Standards für die Zuverlässigkeit, Robustheit und Rentabilität von Fahrzeugen.

BRR soll diesen sich verändernden Anforderungen Rechnung tragen. Dieses Produkt wurde zwar speziell für das Segment der Nah- und Fernreisebusse entwickelt, liefere – heißt es in einer Produktbeschreibung – aber auch herausragende Leistungen an allen Radpositionen anderer Fahrzeuge und Anhänger.

Der BRR ist ein vollkommen neues Rippenprofil mit einer primären Ausrichtung auf:
– Spurtreue
– Hohe Abriebfestigkeit
– Geräuscharmes Fahrverhalten
– Zuverlässigkeit

Der neue BRR ist die aktuelle Erweiterung der anwendungsspezifischen Reifenprodukte von Bandag, einer sich ständig vergrößernden Reihe von Produkten, die individuell für eindeutig spezifizierte Transporteinsatzgebiete entwickelt werden. Mit diesem anwendungsorientierten Ansatz sollen diese Produkte in Fragen der Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz über dem Marktdurchschnitt positioniert werden.

Maximale Lebensdauer und Leistung einer jeden Karkasse

Jeder Neureifen stellt einen gewissen Wert dar, der seine in ihn getätigte Investition durch eine maximale Rendite rechtfertigen muss. Bandag hat den BRR entwickelt, um Betreiber von Fahrzeugflotten darin zu unterstützen, durch eine längere Lebensdauer und größere Leistung eine höhere Rendite aus ihren Investitionen in Neureifen und Karkassen zu erzielen.

BRR ist charakterisiert durch folgende Merkmale:
– Der abgerundete Profilrillengrund soll helfen, das Festsetzen von Steinchen oder Fremdkörpern zu verhindern
– Die massiven Schultern reduzieren Beschädigungen des Reifens durch Abscheuerungen.
– Die „Mini-Wing-Technik“ hat die Funktion, Schultern und Seitenwände zu schützen.
– Ein höherer Profilpositivanteile soll für eine höhere Kilometerleistung sorgen und Geräusche reduzieren.

Die Kombination von Profilgestaltung und einer modernen Gummimischung des BRR biete laut Bandag weitere Vorteile:
– Hohe Festigkeit gegen Gummirisse
– Gleichmäßiger, langsamer Abrieb für eine hervorragende Kilometerleistung
– Sehr geringe Aufheizung selbst nach vielen Einsatzstunden bei hohen Geschwindigkeiten und dadurch eine erheblich längere Lebensdauer

Die „Mini-Wing-Technik“

Der BRR ist ein Mini-Wing-Profil mit dem Erscheinungsbild eines Neureifens, denn mit dieser Technik gehen Laufstreifenkanten nahtlos in die Seitenwände der Karkasse über. Das Profil des BRR mit vier Längsprofilrillen gewährleistet selbst bei hohen Geschwindigkeiten gute Spurtreue. Diese Spurtreue und die gute Straßenhaftung bei Nässe sind das Ergebnis der Wasserablaufeigenschaft dieses Profils. Nicht zuletzt die Passagiere von Reisebussen sollen das geräuscharme, komfortable und sichere Fahrverhalten des BRR schätzen lernen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.