„CM 4“-Rad von Carline soll sportive Akzente setzen

Seit einiger Zeit hat die Sinsheimer Carline-Tuning GmbH ihr neues einteiliges Leichmetallrad „CM 4“ im Mehrteiler-Look im Lieferprogramm, das potenzielle Kunden vor allem mit seinem „markanten und aufregenden Design“ ansprechen und „bei jedem Fahrzeug sportive Akzente setzen“ soll. Die Felge aus eigener Produktion verfügt über acht Y-Speichen, eine silberne Lackierung sowie ein glanzgedrehtes Felgenbett mit Klarlackbeschichtung und ist laut Anbieter für viele Vier- und Fünflochanwendungen in den Größen 8×17, 9×17, 8×18 und 9×18 Zoll verfügbar. Carline zufolge wird das Rad für die gängigsten Fahrzeugtypen mit TÜV-Teilegutachten geliefert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.