Für Montoya sollen 25 Millionen Euro Ablösesumme fließen

Freitag, 3. Oktober 2003 | 0 Kommentare
 

Es verstärken sich Gerüchte, dass Juan Pablo Montoya doch schon in der kommenden Saison für McLaren-Mercedes im Kreis fährt. Sein neues Team soll bereit sein, eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro an BMW-WilliamsF1 zu zahlen. Mercedes-Sportchef Haug lässt einstweilen mit der –im übrigen falschen- Aussage dementieren, man habe noch nie eine Ablösesumme bezahlt und werde dies vorliegend auch nicht tun.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *