Aktuelle Daten zur Mobilität der Deutschen

Donnerstag, 25. September 2003 | 0 Kommentare
 

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen (BMVBW) hat im vergangenen Jahr unter dem Namen „Mobilität in Deutschland 2002“ eine Erhebung zum Verkehrsverhalten der Deutschen durchgeführt, deren erste Ergebnisse nach Informationen des Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) nun vorliegen. Demnach werden im Alltagsverkehr täglich 270 Millionen Wege zurückgelegt, wobei jeder Verkehrsteilnehmer durchschnittlich 96 Minuten täglich unterwegs ist und dabei 44 Kilometer abspult. Statistisch gesehen besitzt jeder Haushalt 1,1 Autos, 20 Prozent der Haushalte sind nicht motorisiert und 28 Prozent der Haushalte besitzen mehr als einen Pkw.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *