Nokian-Aktie jetzt fair bewertet

Nachdem für die Aktie des finnischen Reifenherstellers Nokian Tyres lange Zeit Kaufempfehlungen gegeben worden waren, hat die Deutsche Bank jetzt ein Downgrading vorgenommen und empfiehlt, die Aktie zu halten. Der Grund: Die Aktie wird jetzt mit rund 45,5 Euro gehandelt und hat damit das gesetzte Ziel erreicht (12-Monats-Tief: 27,2 Euro), sei also jetzt fair bewertet. An den für die Reifenindustrie überdurchschnittlich guten Umsatz- und Gewinnerwartungen für Nokian hat sich nichts geändert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.