Verkauf von Conti-Aktien bleibt mysteriös

Letzten Mittwoch hatten ein oder mehrere Continental-Aktionäre 1,5 Millionen Aktien des Automobilzulieferer für 18,4 Euro pro Anteil veräußert, woraufhin der Kurs der Aktie um 0,4 Prozent auf 18,33 Euro zurückging. Die Identität der/des Verkäufer(s) konnte bis heute nicht geklärt werden, Aktienhändler vermuten einen Fonds. Am letzten Freitag schließlich hatte die Allianz erklärt, ihren Continental-Anteil auf 4,97 Prozent gesenkt zu haben, aber weiterhin engagiert bleiben zu wollen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.