SmarTire mit Umsatzsprung, aber weiter tief in der Verlustzone

Freitag, 13. Juni 2003 | 0 Kommentare
 

Der in Kanada ansässige Anbieter von Reifendruckkontrollsystemen SmarTire Systems Inc. hat seine Ergebnisse fürs letzte Quartal (geendet am 30.4.

) bekannt gegeben. Der Umsatz ist sprunghaft angestiegen auf 638.323 US-Dollar, blieb aber weiterhin mit einem Verlust von 1,54 Mio.

US-Dollar (gegenüber 1,51 Mio. im vergleichbaren Vorjahresquartal) tief in den roten Zahlen..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *