Jin Young Standard mehrheitlich an Cooper

Die Sparte Cooper-Standard Automotive des Konzerns Cooper Tire & Rubber hat seinen Anteil an der koreanischen Firma Jin Young Standard von 49 auf 90 Prozent erhöht und sie in Cooper-Standard Automotive Korea, Inc. umbenannt. Cooper verspricht sich nicht nur eine Stärkung seiner Aktivitäten im koreanischen Markt für Dichtungen, wo der Partner bereits gut positioniert ist, sondern im gesamten wachsenden asiatischen Automotive-Markt. Der bisherige Präsident Dug Soo Kim soll das Unternehmen auch weiterhin führen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.