Prognose: Schwache US-Nachfrage nach Automobilen

Anders als viele Menschen auf der Straße gehen Analysten nicht davon aus, dass sich die Nachfrage nach Automobilen in den Vereinigten Staaten im zweiten Halbjahr 2003 verbessern wird. Für dieses und für den Beginn des kommenden Jahres werde bestenfalls ein “moderater Verkauf” vorhergesagt, zumal die Nachfrage während der beiden vergangenen Jahre bereits gut war, zurzeit die Verschrottungszahlen zurückgehen, die Preise für Gebrauchtwagen fallen und die Autobesitzer ihr Fahrzeug heute länger fahren als früher.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.