Fulda-Händlertagung in Kitzbühel

Ende März hatte Reifenhersteller Fulda wieder diejenigen Kunden zur jährlichen Händlertagung eingeladen, welche die Marke intensiv vermarkten. Tagungsort war in diesem Jahr Kitzbühel. Fast 300 Händler waren nach Österreich gekommen. Wegen der großen Resonanz musste die Veranstaltung in zwei Etappen durchgeführt werden – die fehlenden Raumkapazitäten in Kitzbühel machten diesen Schritt unabdingbar. "Immerhin", so begrüßte Bernd Joachim Hoffmann, Vorsitzender der Geschäftsführung, die angereisten Händler, "repräsentieren Sie fast die Hälfte des deutschen Reifenersatzmarktvolumens." Unter dem Motto "Leistung. Service. Erfolg." ging es bei der Tagung um die Themen, die den Reifenhandel auf der einen und den Partner Fulda auf der anderen Seite verbinden. Das heißt neben einer Bestandsaufnahme der Situation im Handel, versuchte der Reifenhersteller Wege für eine gemeinsames profitables Wachstum beider Seiten aufzuzeigen. Denn das Unternehmen hat in bekannter Manier eine ganze Reihe von Unterstützungsmaßnahmen im Marketingbereich anzubieten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.