“Safety Line”-Ventile

Montag, 7. April 2003 | 0 Kommentare
 
“Blindventil” (links) und “TR 414”
“Blindventil” (links) und “TR 414”

Die Safety Seal GmbH aus Essen hat unter dem Namen "Safety Line" eine neue Produktlinie von Luftreifenventilen in ihr Lieferprogramm aufgenommen. Zwei verschiedene Ausführungen sind verfügbar: das Gummiventil "TR 414" mit Metallkappe und ein oberflächenveredeltes "Blindventil" in Metallausführung. Beide Versionen sind laut Anbieter für den Einsatz an Pkw-Rädern bestimmt und mit Hochtemperaturventileinsätzen ausgerüstet, die einem höheren Öffnungsdruck standhalten sollen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *