Neue Rollerreifen: Michelin Pilot Sport SC und Pilot City

Motorroller werden größer und stärker. Michelin hat mit Pilot Sport SC und Pilot City größere und breitere Reifen entwickelt, die diesem Trend gerecht werden. Hatten Roller bis 1990 meist einen Hubraum von 50 bis 125 cm³ und Raddurchmesser von zehn Zoll, kamen danach Reifen mit zwölf und dreizehn Zoll immer mehr in Mode. Erst in den letzten Jahren wurden Roller von 250 bis 600 cm³ auf den Markt gebracht. Mit immer größerem Hubraum wuchs auch die Leistung der Scooter, womit ebenfalls höhere Anforderungen in den Bereichen Tragfähigkeit und Geschwindigkeit an die Reifen gestellt wurden. Die neuen Michelin-Rollerreifen werden deshalb in den Zoll-Größen 12, 13 und 14 sowie Breiten von 140 und 150 Millimetern angeboten. Reifen für die neue Rollergeneration müssen unempfindlich gegen Störeinflüsse wie Pendeln und Shimmy sein. Das setzt eine perfekte Anpassung ans Fahrzeug voraus. Neben hoher Beständigkeit bei Extrembeanspruchungen wie maximale Last und Geschwindigkeit, ist ein guter Kompromiss zwischen Haftung und Laufleistung gefragt. In umfangreichen Tests mit den Herstellern hat Michelin eine Reifen-Architektur entwickelt, die den höchsten Anforderungen gerecht werden soll. Das Leistungsniveau wird nicht nur durch Anzahl und Winkel der Gürtellagen, die Wahl der Komponenten oder das Profilbild erreicht: die hundertprozentig silikahaltige Gummimischung des Michelin Pilot Sport SC und Michelin Pilot City, die aus dem Motorrad-Bereich stammt, ist laut Hersteller ein absolutes Novum im Scooter-Segment und garantiere Grip, selbst bei niedrigen Temperaturen oder nasser Fahrbahn. Michelin Pilot Sport SC: Optik und Leistung Der Pilot Sport SC als kleiner Bruder des Motorradreifens Pilot Sport ist ein dynamischer Rollerreifen. Die neue 100%-Silika-Gummimischung verleiht ihm Grip auf trockener Fahrbahn sowie Haftung auf nasser Fahrbahn und verschiedensten Straßenbelägen. Starkes Beschleunigen auch bei niedrigen Temperaturen sowie ein guter Kompromiss aus Haftung und Verschleiß seien weitere Vorteile dieser Gummimischung, so Michelin. Das moderne Profil des Michelin Pilot Sport SC erleichtert das Handling und verbessert die Fahreigenschaften auf allen Straßenbelägen. Mit gebogener Mittelrille und nicht durchgehenden Seitenrillen hat der Reifen ein ähnliches Profil wie der Motorrad-Reifen Pilot Sport. Michelin Pilot City: Sicherheit und Komfort Der Pilot City ist als Stadtreifen für Roller ein funktionaler und sicherer Pneu, der ans Fahren in der Stadt bei jeder Wetterlage angepasst ist. Die neue, auch hier verwendete 100%-Silika-Gummimischung garantiere – so der Hersteller – Haftung auf allen Belägen und Fahrbahnmarkierungen, auf trockener und nasser Fahrbahn sowie ebenfalls einen guten Kompromiss zwischen Verschleiß und Haftung. Das Querprofil des Michelin Pilot City ermöglicht gute Kontrolle und Manövrierfähigkeit des Fahrzeugs selbst unter schwierigen Bedingungen. Mit flächigen, ineinander greifenden Stollen und einem großen Negativanteil sorgt dieses Profildesign für Haftung, auch auf Pflaster und rutschigem Boden. Es bietet gute Wasserableitung, mehr Traktion und erfüllt auch im Verschleiß die Michelin-Erwartungen. Außerdem trägt das stark angeschnittene Profil zur Flexibilität der Lauffläche und damit zu mehr Fahrkomfort bei. Lieferbare Dimensionen Michelin Pilot Sport SC 120/70 – 12 M/C 51P 130/70 – 12 M/C 56P 130/60 – 13 M/C 53P 140/60 – 13 M/C 57P Michelin Pilot City 120/70 – 12 M/C 51P 130/70 – 12 M/C 56P 120/80 – 14 M/C 58P 150/70 – 14 M/C 66P In Vorbereitung: 120/70 – 14 M/C 55S 150/70 – 14 M/C 66S

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.