Delticom kauft www.reifen.de

Mit dem Erwerb der Internet-Domain www.reifen.de will der Internet-Reifenhändler Delticom sein Online-Reifengeschäft stärken. Ab sofort wird der deutsche Online-Reifenshop der Hannoveraner Reifenhändler, bekannt geworden unter dem Markennamen www.reifendirekt.de, auch über die neue Domain erreichbar sein. “Damit stimmen die Domain und der Shopname mit dem klassischen Suchbegriff von Reifenkäufern überein. Zukünftig findet man uns daher noch einfacher”, erklärt Delticom-Vorstand Rainer Binder. Verkäufer ist ein Domainhändler, der anonym bleiben möchte. Über den genauen Kaufpreis “ein mehrfacher sechsstelliger Euro-Betrag” vereinbarten beide Seiten ebenfalls Stillschweigen. “Dieser Deal gehört zu den größten je in Deutschland getätigten Domainkäufen”, erläutert Tim Schumacher, Geschäftsführer von sedo.de, Deutschlands größter Domainbörse. Delticom ist sicher, dass sich diese Investition auszahlt. “Endlich kann man unter reifen.de auch Reifen kaufen”, sagt Andreas Prüfer, im Vorstand für den E-Commerce verantwortlich. Delticom ist sich sicher, dass sich damit Reifen noch stärker als Produkte etablieren werden, die man neben Bücher und CDs im Internet erwerben kann. Dazu Prüfer: “Wir machen Reifen jetzt so richtig fit fürs Internet.” So rollen die Reifen aus dem Internet www.reifendirekt.de bietet Reifen aller bekannten Hersteller, insgesamt mehr als 40 Marken mit über 10.000 unterschiedlichen Reifentypen. Mittels einer Eingabemaske ermittelt jeder seine Angebote. Geliefert wird in der Regel in zwei bis vier Werktagen an jede gewünschte Adresse. In Deutschland verfügt Delticom nach eigenen Angaben über ein Montagenetzwerk mit über 1.500 Werkstätten. Die Werkstatt in seiner Nähe sowie deren Preis für die Montage ermittelt der Kunde ebenfalls auf der Website. Wer lieber selbst montiert, dem liefert das Hannoveraner Unternehmen die Reifen auch nach Hause. Erfahrungen von Autofahrern mit bestimmten Reifenmarken lassen sich auf der Verbraucher-Plattform www.reifentest.com abrufen. Reifendirekt.de berät auch per E-Mail oder Telefon-Hotline. Reifendirekt-Kunden zahlen entweder per Rechnung, Kreditkarte oder Bankeinzug. Zudem kann jeder den Lieferstatus seiner Bestellung rund um die Uhr online einsehen und hat ein Rückgaberecht innerhalb von dreißig Tagen. Neu im Online-Angebot ist Motoröl, das unter dem Namen “High Performer” ab fünf Litern in zwei bis drei Tagen frei Haus geliefert wird.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.