Marktstudie “Fuhrpark und Internet”

Donnerstag, 15. August 2002 | 0 Kommentare
 

Laut einer vom Fuhrparkdienstleister Autop Deutschland in Auftrag gegebenen Studie nutzt inzwischen jeder dritte Verantwortliche (33,8 Prozent der Befragten) webbasierte Flottenlösungen im Internet, um den Fuhrpark zeitsparend und kostengünstig zu managen. Und die Zahl der Nutzer wird – so die Studie weiter – zukünftig wohl noch steigen, denn immerhin 61,7 Prozent derjenigen, die ihre Autoflotte derzeit noch klassisch verwalten, können sich für die Zukunft eine Online-Abwicklung vorstellen..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *