Hyundai schlägt DaimlerChrysler in Peking

DaimlerChysler hat einen Großauftrag über 64.000 Taxis für Peking nicht erhalten. Wie einer Meldung der Wirtschaftswoche zu entnehmen ist, haben sich die Chinesen für die Sonata-Limousinen des koreanischen Herstellers Hyundai entschieden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.