Cooper stärkt Runderneuerungsgeschäft

Montag, 29. Juli 2002 | 0 Kommentare
 

Nachdem Cooper das (Kalt-)Runderneuerungsgeschäft mit den Marken Oliver und Mega Mile bereits im letzten Jahr durch die Übernahme des Runderneuerungsgeschäftes von Hercules deutlich gestärkt hatte, wurde jetzt auch Teknor Apex (Rhode Island) übernommen. Teknor Apex bietet den runderneuernden Betrieben nicht nur Runderneuerungsmaterial, sondern auch für den Betrieb erforderliches Equipment. Teknor Apex wird in die Cooper-Geschäftseinheit "Commercial Products Division", die Larry Enders als Präsident leitet, integriert.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *