Hayes Lemmerz verkauft Schenk

Im August 2000 erst hatte Hayes Lemmerz im Rahmen seiner strategischen Diversifikationspolitik die Aluminium- und Magnesium-Gießerei Schenk (Maulbronn) übernommen, die überwiegend Produkte für die Automobilindustrie fertigt und ca. 300 Mitarbeiter beschäftigt. Jetzt wurde Schenk an die Metallwerke Kloß (MWK, Renningen) weiter veräußert. MWK hat vier Standorte in Deutschland, je einen in Ungarn und Spanien und beschäftigt 650 Mitarbeiter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.