Pirellis Immobilengeschäft vor Börsengang

“Pirelli Real Estate”, eine führende Immobiliengesellschaft in Italien, wird noch in diesem Monat an die Börse (Mailand) gebracht. Die Pirelli Holding wolle die Erlöse aus dem Verkauf von 14,15 Millionen Aktien, meldet die “Welt am Sonntag” vom 9. Juni, zur weiteren Expansion des Konzerns nutzen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.