Rückblick: Das war das Jahr 2001

Mittwoch, 2. Januar 2002 | 0 Kommentare
 
Rückblick: Das war das Jahr 2001
Rückblick: Das war das Jahr 2001

In dieser Branche ist Bewegung, sie ist spannend. Reifen mögen zwar für Marketingstrategen manchmal ziemlich "langweilige" Produkte sein, Insider wissen jedoch, dass das nicht stimmt. Reifen sind Hightech-Produkte, das Problem ist nur: Noch wissen viele Verbraucher das nicht.

Gesucht werden Kommunikatoren, die begeistern können. Aufgabe der gesamten Branche muss es sein, das Image der "runden schwarzen Dinger" anzuheben. Denn in Wirklichkeit arbeitet diese Industrie längst intensiv mit Unternehmen aus der Elektronik-Zunft zusammen, finden sich Schnittstellen zu den so genannten IT-Firmen, Anwendungen aus entfernt erscheinenden Wissenschaftsbereichen werden auf ihre Brauchbarkeit für das Produkt Reifen abgeklopft.

Es findet eine Revolution im Reifenbau statt, die die historischen Erfindungen seit dem ersten Luftreifen eines John Boyd Dunlop ebenso wie Radial- oder Schlauchlosreifen, wie Silica- oder Lamellentechnologie hinsichtlich Materialien oder Laufflächendesign hinter sich lassen. Die Dynamik des Reifengeschäftes ist in technologischer Hinsicht phantastisch: Eine "schöne neue Welt" der Fahrzeugbereifung ist angebrochen. Leider findet sich die Aufbruchstimmung, die anlässlich vielfältiger technischer Innovationen doch Industrie- und Handelsunternehmen packen sollte, im Tagesgeschäft nur völlig unzureichend wieder.

Wir, die wir täglich beruflich mit dem Reifen zu tun haben, sollten uns infizieren lassen von dem Bazillus, der in einigen Forschungs- und Entwicklungsbüros ausgerechnet die sonst eher als dröge verschrieenen Techniker erfasst hat. Blicken wir nur auf die vergangenen Monate des Jahres 2001: Wer als Branchenfremder die Schlagzeilen liest, wird uns darum beneiden, in solch einer dynamischen Branche zu sein. .

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *