Sinkende Ölpreise günstig für Reifenhersteller

Im vergangenen Jahr hatten die Reifenhersteller besonders unter den gestiegenen Rohmaterialkosten zu leiden. Diese sind jüngst gefallen und könnten angesichts des gesunkenen Ölpreises noch weiter zurückgehen. Immerhin lässt sich die Zusammensetzung eines Reifens zu ca. 40 Prozent direkt auf Öl zurückführen. Seinen höchsten Stand seit zehn Jahren hatte der Ölpreis im September 2000 mit 37 US-Dollar pro Barrel erreicht. In dieser Woche lag der Preis mit 24,23 US-Dollar 35 Prozent darunter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.