Service-Center für Landwirtschaftsreifen des Michelin-Konzerns

Am 1. Juli 2000 gibt Michelin den Startschuss zur Eröffnung eines eigenen zentralen “Service-Center Landwirtschaft” in Karlsruhe. Landwirtschaftlich spezialisiert, werden hier werktags zwischen acht und 18 Uhr alle Fragen rund um Ackerschlepper-Reifen der Marken Michelin, Kleber und Taurus beantwortet. Mit der Errichtung eines eigenen zentralen “Service-Centers Landwirtschaft” erfüllt Michelin einen Kundenwunsch. Einsatz und Kauf von Ackerschlepper-Reifen sowie Kompletträdern werfen häufig spezielle Fragen auf; sie zu beantworten, gehört zu den Aufgaben der acht Mitarbeiter des neuen Centers. Für die Kunden ein Gewinn, entlastet das spezialisierte Landwirtschafts-Center auch die traditionellen Regionalen Service Center (RSC). “Natürlich kann man auch in Zukunft seine Ackerschlepper-Reifen bei den RSC bestellen”, sagt Norbert Krabath, der das neue “Service-Center Landwirtschaft” in Karlsruhe leitet. “Umfassend beraten wird in Zukunft allerdings hier.” Seine Mitarbeiter sind ausgewiesene Ackerschlepper-Spezialisten, arbeiten eng mit dem Außendienst zusammen und sind in allen Fragen von Austausch-Empfehlungen bis hin zu Umrüstungen bestens geschult. Mit im Boot auch die sogenannten Disponenten, die für Nachschub und Bevorratung mit Reifen verantwortlich sind.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.