Indien-Engagement Michelins vorerst gebremst

Geringere Gewinne im indischen Reifenmarkt und die Unsicherheit, ob radiale Lkw- und Busreifen vom dortigen Markt überhaupt akzeptiert werden, haben das Michelin-Engagement in dem Land vorerst gebremst. Die Pläne für ein Reifenwerk in Maharashta mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 115 Millionen US-Dollar wurden jedenfalls zunächst auf Eis gelegt. Vor einer weiteren Entscheidung in dieser Angelegenheit will Michelin nun den Markt erst einmal mit importierten Radialreifen “testen”.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.