Gespräche über die Zukunft des Nissan-Werkes Großbritannien

Mittwoch, 30. Mai 2001 | 0 Kommentare
 

In der Tokioter Konzernzentrale des Fahrzeugherstellers Nissan wird derzeit über die Zukunft des britischen Werkes Sunderland beraten. Vor allem geht es darum, ob das neue Modell des Micra hier vom Band laufen soll. Nach Aussagen von Carlos Ghosn, Nissans Chief Operating Officer und Präsident, ist es aus Kostengründen jedoch wahrscheinlicher, dass entweder Frankreich oder Spanien den Zuschlag erhält.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *