Stückzahlen im deutschen Reifenersatzmarkt auf Rekordniveau

Im Geschäftsjahr 1999 wurden nach Angaben des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) im deutschen Reifenersatzgeschäft erstmals über 50 Millionen Reifen verkauft, davon 43 Millionen Pkw-Reifen. Vor allem der Bereich Pkw-Winterreifen legte kräftig zu. Im Marktsegment “Nutzfahrzeugreifen” stiegen die Absatzzahlen um fast fünf Prozent auf 5,7 Millionen Einheiten. Während das Geschäft mit runderneuerten Llkw- und Lkw-Reifen mit 1,7 Millionen Stück weiter stabil blieb, setzte sich der Abwärtstrend der vergangenen Jahre bei den runderneuerten Pkw-Reifen fort.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.