Preiserhöhungen erfolgen in kritischer Zeit

Zweifelsohne sind die in diesen Tagen angekündigten Preiserhöhungen – unter anderem von Bridgestone, Conti, Michelin und Goodyear – angesichts anhaltender Rohstoffverteuerungen (beispielsweise Kautschuk, Rohöl, Gummiruße) erforderlich und gerechtfertigt. Ob sich allerdings angesichts der angespannten Blockadesituationen in England, Frankreich und Belgien Preiserhöhungen im ohnehin schon durch den hohen Ölpreis gebeutelten Transportgewerbe auch durchsetzen lassen, bleibt abzuwarten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.