Keine Continental-Beteiligung an Apollo/Indien

Continental hat nunmehr indische Zeitungsberichte dementiert, nach denen sich der Konzern an Apollo Tyres mit 15 Prozent beteiligt habe. Der Konzern führt derzeit allerdings Gespräche mit mehreren denkbaren Partnern. Mit einem Ergebnis soll noch im laufenden Jahr zu rechnen sein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.