EUROC vor dem Aus?

Nach der Rennserie STW droht nun auch der neuen European Roadster Challenge (EUROC) das Aus. Da die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft offensichtlich in diesem Jahr mit Erfolg reanimiert wird, haben sich für die EUROC vorgesehene prominente Fahrer in letzter Minute anders orientiert. Wer die Teams im Tourenwagensport mit Reifen ausrüstet – im Gespräch ist auch eine Exklusivvergabe (auto motor und sport meldete bereits Dunlop) – , ist auch noch nicht endgültig geklärt. Dagegen scheint das Engagement der Michelin-Tochter BFGoodrich in der EUROC-Serie schon vor dem ersten Startschuss gescheitert, wenn sich nicht Bernie Ecclestone bewegen lässt, diese Autos, in die bereits immense Summen investiert wurden, im Rahmen des F1-Zirkus starten zu lassen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.