Die Börse: Der Verlierer heißt Goodyear

Goodyear-Aktien verloren Anfang Juli, während Bridgestone, Michelin und Toyo Tires zulegen konnten. Zum Ende des Vormonats waren neben Goodyear auch die Franzosen noch auf Talfahrt gewesen, gleiches gilt für die Automobilwerte Mazda, General Motors, Renault, Volkswagen und BMW. Mitte Juni zeigten Bridgestone und Cooper ebenso kurzzeitig Schwäche, während zeitgleich Yokohama zulegen konnte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.