business

Beiträge

Hankook drängt in die Formel 1 – Offizielle Bestätigung

Nun ist es amtlich: Auch Hankook hat seine Bewerbung für die Ausrüstung der Formel 1 abgegeben. Bis zum vergangenen Freitag (31. August) hatten Reifenhersteller Zeit, der FIA im Rahmen eines sogenannten Tender ihre Bewerbungsunterlagen zukommen zu lassen. Auf …

Pirelli will vierten Dreijahresvertrag mit der Formel 1 unterschreiben

Auch wenn im Moment alle (Motorsport-)Welt auf den Start der Formel-1-Saison Ende März blickt, richtet Reifenhersteller und Exklusivausrüster Pirelli seinen Blick bereits darüber hinaus. Wie Pirellis Motorsportverantwortlicher Mario Isola jetzt zu Protokoll gab, wolle der italienische Reifenhersteller sich …

Pirelli hat an weiterer Zusammenarbeit mit Formel 1 Interesse

Auch wenn ein neuer Formel-1-Reifenvertrag erst ab dem Ende des kommenden Jahres zu verhandeln wäre, bekundet Pirelli-CEO Marco Tronchetti Provera anlässlich des Monaco-Grand-Prix‘ gestern, der Reifenhersteller sehe per heute keinerlei Gründe, warum man nicht über die Saison 2019 …

Ära Ecclestone nach Übernahme zu Ende: Liberty Media setzt Formel-1-Chef ab

,

Nun ist es soweit; was sich Motorsportbegeisterte in mehr als vier Jahrzehnten nicht vorstellen konnten, ist geschehen: Die neuen Eigentümer der Formel 1 – der US-amerikanische Medienkonzern Liberty Media – hat nur wenige Tage nach dem Kauf der …

Formel 1 ist an Liberty Media verkauft – Ecclestone bleibt im Amt

Wie bereits gestern gerüchteweise berichtet, steht die Formel 1 zum Verkauf. Nun kommt die offizielle Bestätigung der beteiligten Unternehmen dazu. Einer Mitteilung zufolge geht die Königsklasse des internationalen Rennsports an Liberty Media. Das US-amerikanische Unternehmen zahlt Angaben …

Gerüchte über den Verkauf der Formel 1 kursieren

,

Angeblich steht die Formel 1 zum Verkauf. Einem Bericht der Zeitschrift Auto, Motor und Sport zufolge stehe eine Einigung mit dem US-amerikanischen Konzern Liberty Media sogar unmittelbar bevor, wahrscheinlich sogar noch diese Woche. Während Formel-1-Chefpromoter Bernie Ecclestone die …