Beiträge

Kfz-Halbjahresneuzulassungsbilanz im Plus, bei Pkw aber nur leicht

Nach den jüngsten Daten des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) sind im Juni gut 325.200 Neuwagen erstmals für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassen worden, was einem Minus von 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Gleichwohl steht die diesbezügliche Halbjahresbilanz mit bis …

Deutscher Pkw-Markt nimmt Fahrt auf

Nachdem sich die Nachfrage nach neuen Pkw im bisherigen Jahresverlauf mehr oder weniger stabil gegenüber dem Vorjahr entwickelte, hat der Markt im Mai an Schwung gewonnen. Denn da kamen nach aktuellen Daten des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) beinahe 333.000 Autos …

Pkw-Markt auch im April im Rückwärtsgang, trotzdem bis dato fast stabil

Im April sind nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) gut 310.700 Pkw neu auf bundesdeutsche Straßen gekommen und damit 1,1 Prozent weniger als im selben Monat des Vorjahres. Aus dem kumuliert noch 0,2-prozentigen Plus Stand Ende März ist …

Weitere Räuberpistole aus Monaco – Loma mit scharfem Senf im Doppelpack

,

Mario Radosavljevic („Rados“) hat sich über ein Pamphlet, einsehbar über die Loma-Homepage, zum Stand der Auseinandersetzung mit unserer Zeitschrift NEUE REIFENZEITUNG sowie dem Portal www.reifenpresse.de großspurig zu Wort gemeldet. Die für ihn unangenehmen Tatsachen lässt er von …

Rückruf wegen etwaig die Reifen schädigendem Fehler an Tiguan-Schraubenfedern

, ,

Überwacht durch das Kraftfahrtbundesamt (KBA) ruft Volkswagen Tiguan-Modelle der Baujahre 2017 bis 2018 zurück. Bei weltweit knapp 4.400 betroffenen Fahrzeugen dieses Typs, von denen vermutlich 435 im deutschen Markt abgesetzt wurden, soll es der KBA-Rückrufdatenbank zufolge aufgrund eines …

Pkw-Bestand in Europa wird immer älter

Auf Deutschlands Straßen sind immer mehr Autos unterwegs. Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) waren in der Bundesrepublik am 1. Januar 2019 ca. 47,1 Millionen Pkw zugelassen – rund 600.000 mehr als zum Vergleichszeitpunkt des Vorjahres. Der gesamte Fahrzeugbestand …

Deutscher Pkw-Markt gibt sich weiterhin noch etwas frühjahrsmüde

Im Vergleich zu 2018 rechnet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) aufs Gesamtjahr gesehen mit einer stabilen Entwicklung der Pkw-Neuzulassungszahlen in Deutschland, sodass die bis dato diesbezüglich beobachtete „Frühjahrsmüdigkeit“ des Automobilmarktes niemanden wirklich überraschen sollte. Laut dem Kraftfahrtbundesamt …

Deutscher Fahrzeugmarkt: von Stabilität zu Wachstum

Nachdem vor allem die Pkw-Neuzulassungszahlen im ersten Monat des neuen Jahres hinter denen des Januar 2018 zurückgeblieben waren und als volumenmäßig bei Weitem größtes Teilsegment damit dem Gesamtmarkt „nur“ einen mehr oder weniger stabilen Jahresstart ermöglichten, ist mit …

Fahrzeugbestand in Deutschland legt erneut um eine Million zu

Wie schon von 2017 auf 2018 hat der Bestand an Kraftfahrzeugen auch im Laufe des vergangenen Jahres um gut eine Million Einheiten zugelegt. Laut aktueller Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) sind mit Stand 1. Januar 2019 alles in allem …

Autojahr startet „stabil“ bei zweitbestem Januar-Zulassungsergebnis seit 20 Jahren

Die einen sprechen mit Blick auf die Pkw-Neuzulassungszahlen im ersten Monat 2019 von einem stabilen Start ins Autojahr – die anderen bilanzieren das „zweitbeste Zulassungsergebnis eines Januars seit 20 Jahren“. Was der ZDK bzw. der VDIK damit meinen, …