Ravaglioli stellt neues Zwei-Säulen-Hebebühnenkonzept vor

Ravaglioli stellt eine neue Serie von Zwei-Säulen-Hebebühnen vor und will diese auf der morgen in Frankfurt beginnenden Automechanika erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Wie dazu der italienische Werkstattausrüster erklärt, der zur US-amerikanischen Vehicle Service Group (VSG) gehört, sollen die Produkte der sogenannten „Legend Series“ die „Anforderungen jeder beliebigen Werkstatt erfüllen“. Gleichzeitig wolle man die „Kunden in eine Zukunft zu führen, in der die Werkstätten nicht nur auf die bereitzustellenden Leistungen, sondern auch auf den ästhetischen Aspekt ihrer Arbeitsinstrumente achten“. Laut dem Unternehmen habe man „das gesamte Profil der Hebebühne in jeder Hinsicht modernisiert und mit einer geschmeidigeren und eleganteren Linienführung aufgelockert“.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert