Gewe setzt auf vertrauensvolle Kooperation mit den B2B-Partnern

Bei Gewe Reifengroßhandel wagt man „einen durchaus positiven Ausblick auf die kommende Umrüstsaison“, sehe man sich doch auf die kommenden Anforderungen durchaus gut vorbereitet, wie es dazu aus Kaiserslautern heißt. Denn: „Das verfügbare Angebot deckt das gesamte, benötigte Spektrum ab.“ Das Angebot – zeitig und umfassend bevorratet und vor Ort lagernd – reiche von Kompletträdern über Reifen und Felgen mit den bekannten Kernmarken Hankook, Kumho, Nexen, Vredestein, Maxxis und der private Brand Atlas bis hin zu den passenden Felgen, wozu beispielsweise die neue Ganzjahreslinie AS5 „in allen populären Größen“ zähle.

Den kompletten Beitrag können Sie auch in der kürzlich erschienenen August-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG lesen, die hier auch als E-Paper erhältlich ist. Sie sind noch kein Leser? Kein Problem. Das können Sie hier ändern.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert