Bohnenkamp senkt Diesel- und Ressourcenzuschlag erneut

Die Bohnenkamp AG hat zum 1. August erneut den Diesel- und Ressourcenzuschlag gesenkt. Diesen Schritt begründet das Unternehmen mit “einer leichten Entspannung bei den Treibstoffpreisen”. Für den gesamten August wird der Großhändler bei Lieferungen mit einem Warenwert von unter 200 Euro einen zusätzlichen Aufschlag von 3,5 Prozent des Nettobestellwertes berechnen. Bei einem Bestellwert ab 200 Euro erhebt der Osnabrücker Unternehmen eine Pauschale von 18 Euro. Das Unternehmen teilt mit, dass es weiterhin die Entwicklung der Preise im Blick behält und die Kunden rechtzeitig über Änderungen informiert. christine.schoenfeld@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.